Was ist eine Klangmassage?

Stellen Sie sich einen Stein vor, der in einen Teich fällt. Es entstehen konzentrische Wellen, die sich über den gesamten Teich ausbreiten. Jedes Molekül des Wassers wird auf diese Weise in Bewegung gebracht. Ähnliches geschieht bei der Klangmassage in unserem Körper, der zu etwa 80 Prozent aus Wasser besteht. Die feinen Schwingungen der Klangschalen reinigen die Aura, breiten sich nach und nach im ganzen Körper aus, lösen Blockaden auf und regen Selbstheilungskräfte an. Schnell stellt sich eine natürliche Harmonie ein, eine wohltuende Entspannung sowie ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit. Eine solche Behandlung ist heilsam auf körperlicher und seelischer Ebene. 


Ablauf einer Klangmassage

Sie liegen auf dem Rücken oder Bauch. Es werden nach und nach Klangschalen verschiedener Grösse durch die Aura geführt und achtsam auf den bekleideten Körper gelegt und behutsam und sanft angespielt. Dabei dürfen Sie sich entspannen, geniessen, loslassen und in den Zustand der Ruhe, Sorgen- und Angstfreiheit eintauchen. 


Mögliche Anwendungsgebiete

  • Verspannungen
  • Kreisende Gedanken
  • Nervosität und Hektik
  • Stress
  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsstörungen
  • Immunsystemstärkung


Dauer und Preis

Die Behandlung dauert inkl. Vor- und Nachgespräch ca. 60 Minuten und der energetische Ausgleich beträgt 100 Franken. 


"Sei gut zu deinem Körper, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen."

(Theresa von Avila)